Bilder Familiengruppe 2016

Sonntag 12.12.2016
Weihnachten im Wald
Am .Sonntagmittag trafen über 30 große und kleine Wanderer
an dem Schneckenhaus in Heiligkreuztal ein. Zu Beginn schauten
wir das Bilderbuch „Mats und die Wundersteine“ an.

Bevor sich alle zur Wanderung aufmachten, bei der auf jedes
Kind ein Schatz wartete, musste jedes Kind ein kleines
Geschenk aus Naturmaterialien machen, das es anschließend
gegen den Schatz tauschen konnte.
Endlich ging es los. Jedes Kind durfte sein Geschenk gegen
den Schatz tauschen. Ein edler Glitzerstein wartete auf jeden.

Nach der schatzreichen Wanderung trafen alle wieder am
Schneckenhaus ein, an dem schon ein warmer Punsch und
köstliche Leckereien auf alle warteten.
So ging ein schöner Waldnachmittag zu Ende.
p1020803 p1020809 p1020811 p1020813 p1020814 p1020817 p1020826 p1020828 p1020833 p1020836 p1020839

linie-0132linie-0132linie-0132

Samstag   19.11.2016
Weihnachtliches Basteln

Unzählige Bastler strömten am Samstag ins Kaplaneihaus.
Alle gingen
hoch motiviert ans Werk.
An einem Tisch wurden himmlisches Engel gestaltet.
Am anderen Tisch entstanden weihnachtliche Bäume.
Im Flur wurden kreative Tongärtchen gestaltet.
Zwischendurch konnte man sich mit mitgebrachten Leckereien,
Punsch und Kaffee
stärken. Die großen und kleinen Bastler konnten kaum aufhören.
Hätte man das Basteln nicht beendet, so säßen sie noch heute im
Kaplaneihaus.
P1020727 P1020726 P1020724 P1020716 P1020708 P1020700 P1020692 P1020690 P1020689 P1020687 P1020685

linie-0132linie-0132linie-0132

Montag  31.10.2016
Kürbis- und Rübengeisterwanderung
Es war wieder soweit. Wie jedes Jahr trafen wir uns am Kaplaneihaus

zum Rüben- und Kürbisgeisterumzug. Als erstes machten sich alle
daran,
aus Rüben und Kürbissen Geister zu schnitzen.
Vom vielen Arbeiten waren alle doch sehr hungrig geworden.
Da duftete es doch schon herrlich aus der Küche nach frischem
Leberkäse.

Unser Vorstand Karl Rothmund spendierte uns dieses Jahr leckere
Leberkäswecken.
Alle machten sich dankbar über diese Stärkung her. Somit gut
gerüstet
zogen alle mit ihren Rüben und Kürbissen los.
An drei Häusern baten wir 
durch Singen und Gedicht um Süßes,
was wir auch reichlich bekamen.

Gut gelaunt trafen wir zum Schluss wieder am Kaplaneihaus ein.
P1020526 P1020534 P1020536 P1020537 P1020538 P1020541 P1020542 P1020545 P1020552 P1020559 P1020588 P1020589 P1020590 P1020596 P1020605 P1020614

linie-0132linie-0132linie-0132

Sonntag   09.10.2016
Waldrally
Am Sonntag stand die Waldralley auf dem Programm. Groß und Klein
trafen sich an der Wundertanne.
Zu Beginn bekam jedes Kind einen Eierkarton. Auf dem Karton war
abgebildet was anschließend beim Wandern gesammelt werden muss.
Unterwegs warteten noch weitere Aufgaben auf die Kinder.
So mussten sie Tannenzapfen in einen aufgehängten Reifen werfen
und
gemeinschaftlich einen „Fluss“ mit „Steinen“ überqueren.
An der Wundertanne wieder angekommen, wartete noch ein Waldquiz
auf alle.
ZumAbschluss gab es Kuchen, Kaffee, Punsch, …..
WR_1 WR_2 WR_3 WR_4 WR_5 WR_6 WR_7 WR_8 WR_9 WR_10 WR_11 WR_12

linie-0132linie-0132linie-0132

Samstag 10.09.2016
Bau eines Futterhäuschen

Bei super Sonnenscheinwetter trafen alle mit Hammer, Säge und
Pinsel
am Kaplaneihaus ein.
Nach einer kurzen Einführung ging es ans Werk. Es wurde gesägt,
geschmirgelt, gehämmert, gebohrt, geschraubt und gemalt.
So manche Aufgabe stellte sich als anstrengend oder kniffelig heraus.
Aber alle blieben eifrig am Werk und so konnte man am Schluss viele,
bunte Futterhäuschen bestaunen.
Abgerundet wurde das ganze noch mit einem Eis, das sich jeder
wirklich
verdienst hatte.
FH_1 FH_2 FH_3 FH_4 FH_5 FH_6 FH_7 FH_8 FH_9 FH_10 FH_11 FH_12 FH_13

linie-0132 linie-0132 linie-0132

Samstag 23.07.2016
Abenteuerliches Wochenende

musste wegen Unwetterwarnung abgesagt werden.
Da wir wegen Unwetterwarnung das abenteuerliche Wochenende
absagen mussten, entschlossen wir uns kurzerhand am
Samstagabend eine Grillparty zu machen.

Bepackt mit Grillzeug und Salaten trafen alle bei Familie Baur ein.
Nachdem sich alle mit Steak, Wurst und Salat gestärkt hatten, konnten
sich die 
Kinder in einem mit Trampolin, Tischkicker, Dartscheibe und
Kaufladen ausgestatteten Raum nach Herzenslust austoben.

Andere Kinder veranstalteten draußen ein Fußballturnier.
So konnten sich die „Großen“ ausgiebig unterhalten.
Als die Dunkelheit hereinbracht, entschlossen wir uns eine
Nachwanderung zu machen.

Im Anschluss daran wurde noch lange gemütlich zusammen gehockt.

P1020106 P1020108 P1020110 P1020114 P1020116 P1020125 P1020133 P1020136 P1020139 P1020141 P1020144 P1020147 P1020148 P1020130P1020155

linie-0132linie-0132 linie-0132

Sonntag 19. Juni 2016
Generationen-Wanderung

Pünktlich treffen die Mitglieder der Familiengruppe, wie auch die
Senioren des Albvereins um 10.00 Uhr an der Stadthalle in Riedlingen ein.
Das Wandern von Jung und Alt stellt heute eine Premiere da und alle
freuen sich schon auf dieses Highlight.
Voll Elan wandert die Gruppe durch die Mißmahl´sche Anlage, in der alle
interessante Informationen zur Entstehung der Anlage von
Michaela Schmid erhalten.
Die Wanderung führt uns bei nicht immer ganz sicherer Wetterlage zum
Sportplatz in Neufra. Dort angekommen wird sofort ein Lagerfeuer
entzündet.
Die Kinder erobern begeistert den Spielplatz, den Wald und den Sportplatz.
Anschließend lassen sich alle die gegrillte Wurst oder das Steak
schmecken.
Gut gelaunt machten sich alle nach ausgiebigen Gesprächen,
interessanten Erkundungen und Spielplatzeroberungen auf den Heimweg.
Alle waren der Meinung: „Das was spitze!“
GW_14 GW_13 GW_12 GW_11 GW_10 GW_9 GW_8 GW_7 GW_6 GW_5 GW_4 GW_3 GW_2 GW_1

linie-0132linie-0132linie-0132

Landesfest Winnenden Sonntag 08.05.2016
Voll Freude reisten wir am frühen Sonntagmorgen mit dem Bus nach
Winnenden.
Gut angekommen machten wir uns gleich auf den Weg in die Innenstadt.
Dorterwartete uns ein schönes und interessantes Programm, genau
abgestimmt auf die Kinder.
Es wurde geklettert, geschminkt, gebastelt, gemalt, gehüpft, ….
Dann machten wir uns auf den Weg zur Stadthalle, wo unsere Ortsgruppe
für die Werbung der meisten Mitglieder geehrte wurde.
Mit dem Vorstand Karl Rothmund durften alle Kinder auf die Bühne und
einen Gutschein entgegen nehmen.
Anschließend führte der Umzug wieder zurück in die Innenstadt, wo wir
uns mit Wurst und Eis stärkten.
Am späten Mittag machten wir uns auf dem Heimweg und kamen müde
und mit vielen schönen Eindrücken wieder zu Hause an.
win_1 win_2 win_3 win_4 win_5 win_6 win_7 win_8 win_9 win_10 win_11 win_12 win_13 win_14 win_15

linie-0132linie-0132linie-0132

Wanderung Tannenbühl Sonntag 24.04.2016
Bei doch sehr frostigem Wetter trafen viele Familien an der Grundschule
ein. Ausgerüstet mit Mütze, Schal, Winterjacke und Handschuhe freuten
sich alle auf die Wanderung.
Unsere heutige Wanderung führte uns nach Bad Waldsee – Tannenbühl.
Zu Beginn konnten die Kinder Futterboxen für die Tiere sammeln.
Als alles Futter gefunden war, führte der Weg direkt zu den meist
hungrigen Tieren. Als erstes kamen wir zum Rotwild, das allerdings
nicht von uns gefüttert werden wollte. Ganz anders war es bei Mufflons,
Wildschweine und Gebirgswild. Sie waren begeisterte Abnehmer von
unserem gesammelten Futter und getrocknetem Brot.
Ein Spielplatz bildete den Abschluss der Wanderung, bevor wir
durchgefroren und hungrig uns auf den Weg nach Elchenreute machten.
Groß und Klein machten sich über das leckere Büfett her.So ging ein schöner undgelungener Tag zu Ende.

.ER_1 ER_2 ER_3 ER_4 ER_5 ER_6 ER_7 ER_8 ER_9 ER_11 ER_12 ER_13 ER_140

linie-0132linie-0132linie-0132

Samstag  19.03.2016 Nachtwanderung
Am Samstag trafen viele Familien voller Erwartung an der Wundertanne
ein.
Zuerst grillten alle ihre Wurst am Lagerfeuer und ließen sich diese dann
schmecken. Als alle gestärkt waren und die Nacht hereinbrach, machten
sich alle auf den Weg. Anhand von Fotos mussten verschiedene
Gegenstände gesucht und gefunden werden.
Zur Belohnung wartete am Schluss eine gut gefüllte Schatzkiste auf die
Kinder und die Eltern.
NW1 NW2 NW3 NW4

linie-0132linie-0132linie-0132

Montag  28.12.2015 Jahresabschluss
Am Montag, 28.12.2015 fand der erste Jahresabschluss der
Familiengruppe statt. Es trafen viele Familien im Albvereinstreff
im Kaplaneihaus ein. Am bunt bestückten Buffet konnten sich
alle nach Herzenslust bedienen. Anschließend durften die Kinder
ihre Wanderpässe gegen ein Geschenk eintauschen.
In gemütlicher Runde wurde geplaudert, gespielt, gemalt und geknobelt.
FJAB_1 FJAB_2 FJAB_3 FJAB_4 FJAB_5

linie-0132linie-0132linie-0132

Sonntag  13.12.2015 Tierische Waldweihnacht
Am Sonntag machten sich viele Familien auf den Weg Richtung Wundertanne.
Bei herrlichem Wetter erreichten alle die Wundertanne. Als erstes schauten
wir uns das Bilderbuch „Der allerkleinste Tannenbaum“ an.
Durch das Bilderbuch angeregt, machten wir uns daran, unsere
mitgebrachten „Leckereien für Tiere“ an Bäume und Büsche zu hängen.
Schön sah es aus, als Karotten, Äpfel, Meisenknödel, … aufgehängt waren.
Hoffentlich haben sich anschließend viele Tiere darüber gefreut.
Anschließend sangen wir noch ein paar Weihnachtslieder und ließen dann
den Mittag mit Punsch, Lebkuchen und Plätzchen ausklingen.
ww6 - Kopie ww5 - Kopie ww4 - Kopie ww3 - Kopie ww2 - Kopie ww1 ww12 ww10 - Kopie ww9 ww8 ww7 weihnachtsbaeume-0145

linie-0132  linie-0132  linie-0132

Samstag  31.10.2015  Rübengeister + Kürbise
Am Samstagabend trafen wir uns vor dem Kaplaneihaus.
Viele große und kleine fleißige Hände machten sich daran aus Rüben
und Kürbisse Geister zu schnitzen. Es wurde geschnitten,
geschabt, geschnitzt, bis alles fertig war. Nach einer kleinen Stärkung
machten sich alle auf den Weg in die Dunkelheit. An drei Stationen gaben
sich alle durch singen und Gedicht aufsagen ihr bestes und bekamen
dann auch dafür reichlich Süßes.
Gut gelaunt kamen alle wieder am Kaplaneihaus an.
HW_1 HW_2 HW_3 HW_4 HW_5 HW_6 HW_7 HW_8 HW_9

linie-0132  linie-0132  linie-0132

Sonntag  13.09.2015   Kräuterwanderung
Vom Konrad-Manopp-Stift (Riedlingen) aus machten sich viele Familien auf den Weg. Dr. Schreijäg aus Riedlingen war unsere fachkundige Führung. Er zeigte uns viele Wildkräuter und erklärte uns deren Wirkung.
Die großen und kleinen Zuhörer waren sehr beeindruckt darüber, was uns die Natur so alles zu bieten hat. Ebenfalls erfuhren wir viel Wissenswertes über die Landschaft und deren Bedeutung rund um die Kneipp-Anlage.
Nach der 2 ½ Std. Führung kamen wir an der Kneipp-Anlage an. Dort konnten sich alle
bei einem gemütlichen Picknick stärken. Die Kinder erkundeten anschließend noch ausgiebig die Kneipp-Anlage.
kr_8  kr_7  kr_6

kr_5  kr_4  kr_3

kr_2  kr_1

linie-0132   linie-0132  linie-0132

Wackelwald bei Bad-Buchau  21.Juni 2015 :
Am Sonntag fuhren 34 große und kleine Wanderer voller
Erwartung
nach Bad Buchau.
Dort wurden wir von zwei erfahrenen Führern des NABU
erwartet.

In zwei Gruppen machten wir uns auf den Weg zum Wackelwald.
Dort erfuhren wir vieles auf spielerische Weise über den
Wackelwald.

Es war spannend zu sehen, wie die Bäume anfingen, sich
beim
gemeinsamen hüpfen zu bewegen.
Beim Tasten, Spielen und Staunen herrschte eine fröhliche
und
ausgelassene Stimmung.
Nach vielen Eindrücken verabschiedeten wir uns von den
Führern
und machten uns auf den Weg zum Eiscafe.
Dort ließen wir die Wanderung bei einem leckeren
Eisbecher
ausklingen.

ww10 ww9 ww8

ww7 ww5 ww4

ww3 ww2 ww1
linie-0132 linie-0132 linie-0132

Fledermauskastenbau  11. April 2015 :
Pünktlich trafen viele große und kleine Handwerker am
Kaplaneihaus ein. Bevor es voller Tatendrang ans Bauen
ging, wurden alle sehr fachkundig von Judith über
das Leben einer Fledermaus informiert. Ganz
gespannt lauschten alle der Geschichte der Fledermaus
„Flapsi“ und dem was sie alles erlebt.
Nun konnte es ans Bauen gehen.
Es wurde gesägt, gehämmert und gebohrt.
Zum Schluss präsentierte jeder voller Stolz sein Werk.
Hoffentlich finden sich viele Fledermausbewohner,
die darauf warten in die Fledermauskästen zu ziehen.

FLM9 FLM8 FLM7 FLM6 FLM5 FLM4 FLM3 flm2 FLM1

linie-0132 linie-0132 linie-0132

Landesfest Sigmaringen am  10. Mai 2015 :

LF_Sigmaringen_03 LF_Sigmaringen_04 LF_Sigmaringen_01
37-Wimpelbaender-Hempel

 

linie-0132 linie-0132 linie-0132