Mit’m Fahrrad no‘ Blaubeira

Liebe Wander- und Radlfreunde, em Schwobaländle send Schualferien ond Urlaubszeit ischd au. Viele ruft die Ferne, doch so Mancher bleibt dahoim, genießt „Balkonien“ und fährt mal da oder mal dort hin. Und wer gerne gemütlich in geselliger Runde per Rad touren möchte, dem bieten wir am Sonntag, 20.08. eine Radltour an, die ab Rottenacker über Ehingen, Allmendingen und Schelklingen nach Blaubeuren (und auf gleicher Strecke wieder zurück) führt, insgesamt 60 km auf weitgehend verkehrsarmen Straßen und erwähnenswerten Steigungen in Ehingen. Wer etwa 10 km abkürzen möchte, beginnt die Radtour ab dem Schleckerareal in Ehingen und muss dort aber warten, bis die Rottenacker Gruppe eintrifft. Entsprechende Absprache am Treffpunkt. Rucksackvesper und Getränke sind mitzuführen, Radhelm erwünscht, Abschlusseinkehr ist eingeplant. Treffpunkt am Sonntag bis 09.30 Uhr bei der ehemaligen Ertinger Bank, verladen der Fahrräder (wer keine eigene Möglichkeit hat , bitte bis Donnerstag, 17.08. beim Tourenführer Anselm Buck,Telefon 07371/6110 -nicht 6910 wie irrtümlich im Mitteilungsblatt genannt- melden) und gemeinsame Fahrt mit Pkw nach Rottenacker (oder Schleckerareal). Wenn’s ranget, bleibat’mr dahoim.

Hier sei nochmals auf den Hüttenaufenthalt in Schoppernau (Mo, 04. – Do, 07.09.) hingewiesen. Ischd emmer a Mordsgaude. Wer noch mit will, bitte umgehend bei Karl Rothmund, Telefon 07371/5591, anmelden.

Und unsere Familiengruppe bietet jungen Familien am Samstag, 09.09. einen Spaziergang über die „Teufelsbrücke“ mit Aufenthalt im Inzigkofer Park an und würde sich sehr freuen, neue junge Familien willkommen zu heißen. Ansprechpartner wären Daniela Schwark (07572/712127) oder Sonja Jovanovic (07371/5240).         Peter